Fahrradergometrie mit Laktatbestimmung

Mehrstufentest auf dem Fahrradergometer mit dreiminütiger Stufendauer bis zur subjektiven Erschöpfung.
Bei laufender EKG-Überwachung wird kontinuierlich Herzfrequenz ermittelt und am Ende jeder Belastungsstufe Laktat aus dem Ohrläppchen bestimmt und Blutdruck gemessen.

Die Untersuchungsergebnisse geben Auskunft über die Leistungsfähigkeit des Sportlers. Es wird die individuelle aerobe und anaerobe Schwelle bestimmt.

Aufgrund der erhobenen Daten ist eine individuelle Auswertung des funktionellen Zustandes und persönliche Beratung zur trainingsrelevanten Fragen möglich. Diese periodischen Untersuchungen sollten regelmäßig 1-2 x im Jahr, immer zum gleichen Termin vorgenommen werden. Weitere Leistungsdiagnostik ist sinnvoll nach der Trainingspause oder beim Leistungsrückgang.

Zur Beurteilung des speziellen Ausdauerleistungsvermögens, insbesondere bei Radfahrern und Triathleten, sollte zusätzlich auch der 30 Minuten dauernde Ausdauertest mit kontinuierlicher Belastungsintensität benutzt werden (möglichst bis zu 1 Woche nach dem Stufentest).

Spirometrie (Lungenfunktionstest)

Die Lungenfunktionsuntersuchung ist eine rein diagnostische Maßnahme.

Ihr Ziel ist:

  • die Erkennung von Krankheiten der Atemwege und der Lunge (z.B. Obstruktive Bronchitis, Asthma, Anstrengungsasthma, langer Nikotinabusus),
  • die Verlaufskontrolle dieser Erkrankungen,
  • den Erfolg der Therapie zu überprüfen.

Gute spirometrische Messgrößen sind die Voraussetzung für eine optimale Funktion des Sauerstofftransportsystems.

Körperfettanteilbestimmung

Der Körperfettanteil wird durch die Messung der Hautfaltendicke an 10 Körperstellen mit Kaliper bestimmt. Die Ermittlung des Prozentsatzes des Körperfettanteiles erfolgt durch die Methode von Parizkova. Bei manchen Sportarten, wie z.B. Leichtathletik, Radfahren, Turnen, Eiskunstlaufen etc. ist diese Bestimmung von großer Bedeutung.

Feldtests

Für Läufer bieten wir an:

Mehrstufentest auf der 400 m-Bahn bringt direkte Leistungsergebnisse unter Laufbedingungen. Die Herzfrequenz wird kontinuierlich gemessen und das Laktat nach jeder Stufe bestimmt.

Für Radfahrer bieten wir an:

Bei allen Raddisziplinen ist eine hervorragende Langzeitausdauerfähigkeit, insbesondere Kraftausdauerfähigkeit unentbehrlich. Deshalb führen wir einen Bergtest mit mehreren Durchgängen (2-4 Durchgänge) mit Zeitmessung, Herzfrequenzmessung und Laktatbestimmung.

Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Wir führen in unserer Praxis die Tauchtauglichkeitsuntersuchung nach den Richtlinien der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin e.V. (GTÜM e.V.`92).